Zündstoff und Emotionen

Obst- und Gartenbautag des Kreisverbandes Böblingen

„Harmonisch verlief der diesjährige Kreis-, Obst- und Gartenbautag – bis der Vorstand den letzten Tagesordnungspunkt aufrief. Zwischen Kreisvorstand und Fachwartvereinigung tat sich eine tiefe Kluft auf. Die Emotionen kochten auf beiden Seiten hoch.“

So begannen diese Woche wortgleich die Artikel von Nadine Dürr in der Sindelfinger Zeitung und im Gäuboten über den Verbandstag in Warmbronn.

Presseartikel vom GÄUBOTE vom Samstag beim Kreis- Obst- und Gartenbautag in Warmbronn am 07.02.2016
GÄUBOTE Presseartikel, vom Kreis- Obst- und Gartenbautag in Warmbronn am 07.02.2016.

Wie es weiter heißt: „Einiges an Sprengstoff barg der Antrag, der als letzter Tagesordnungspunkt auf dem Programm stand. Per Satzungsänderung der Fachwartvereinigung den festen Platz im Vorstand zu streichen – das hatte der Kreisvorstand vorgeschlagen. Doch aus den Reihen der Mitglieder wurde Widerspruch laut.“

Desweiteren schreibt die SZ/BZ: „Wie sich im Verlauf der Diskussion herausstellte, hatte der Vorstand im Vorfeld dieses Antrags seinerseits einen Sitz bei der Fachwartvereinigung beantragt, was diese jedoch ablehnte, da – wie Kreisfachberater Manfred Nuber erklärte – die Voraussetzungen nicht vorlägen: Nur Fachwarte könnten einen Sitz beanspruchen. Die Aussage der Kreisverband-Vorsitzenden,

Yvonne Strecke
Hat sich das alles nur ausgedacht?

Yvonne Strecke, dass die Fachwartvereinigung den Antrag auf Satzungsänderung initiierte, wies Nuber zurück: Wunsch der Fachwarte sei es keineswegs, auf den Sitz im Vorstand zu verzichten. „Nach dem, was ich jetzt gehört habe, stellt sich mir der Antrag quasi als Retourkutsche dar“, meinte der Herrenberger Obst- und Gartenbauvereins-Vorsitzende Eugen Schuker.““

Die Meldung im vollen Wortlaut können Sie lesen unter: http://www.szbz.de/nachrichten/artikel/detail/emotionen-kochen-hoch-10-2-2016/
http://www.gaeubote.de/index.php?&kat=10&red=24&artikel=111041335&archiv=1

Über Wolfgang Mehl

Fachwart für Obst- und Gartenbau seit 2002 und Gründungsmitglied der Fachwartvereinigung e.V.. Gestaltung und Umsetzung von fachwarte.de