Vorerntebesichtigung 2017

Vorerntebesichtigung 2017. Alle Bilder von Magdalene Binder

Am 5. Juli 2017 fand bei sehr angenehmem Wetter die diesjährige Vorerntebesichtigung der Fachwartvereinigung statt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte Fachberater Manfred Nuber auf sein Obstbaugrundstück „Predigtplatz“ bei Weil der Stadt eingeladen, dieser Einladung waren etwa 30 interessierte Fachwarte gefolgt.

Von unserem 2. Vorsitzenden Bruno Böhmler.
Weil der Stadt – Schafhausen. Manfred Nuber gab zunächst einen Wetterrückblick; ein Schwerpunkt war sicherlich das Frostereignis vom 19. April dieses Jahres, an dem eine Vielzahl von geöffneten Blüten erfroren ist.

Vorerntebesichtigung 2017

Der anschließende Rundgang durch das etwa ein Hektar große Obstbaugebiet, welches die ganze Vielfalt des Obstbaues mit allen Baum- und Strauchobstarten – auch „exotische“ wie beipielsweise Kiwi und Indianerbanane – sowie Neuzüchtungen und Spezialitäten bietet, zeigte deutlich die angesprochenen Schäden. Kurzum zusammengefasst: Es gibt dieses Jahr weder Süß- noch Sauerkirschen, während Apfel und Birne einen durchschnittlichen Behang zeigen.

Traumhafte Johannisbeeren. Die Drei-Ast-Hecke macht Mut.

Bei den Johannisbeeren macht die Erziehungsform der Drei-Ast-Hecke Mut, selbst einmal diese Anbaumöglichkeit auszuprobieren: Übersichtliche Anordnung, qualitativ hochwertiger Ertrag, gute Belichtung von Blättern und Früchten, problemloses Ernten der Früchte und Pflegen der Sträucher sind sicherlich unübersehbare Vorteile.

Im Anschluß an den Rundgang waren bei gemeinsamem Beisammensein und leckerem Grillen Fachgespräche und gegenseitiges Kennenlernen möglich. Längst kennen sich nicht alle Fachwarte untereinander. Erfreulich war auch, eine Anzahl der Jung-Fachwarte vom diesjährigen Lehrgang begrüßen zu können. Einige stellten freundlicherweise mitgebrachte Salate zur Verfügung, die Getränke wurden wie immer von der Fachwartvereinigung gestiftet. Der nette Abend klang erst nach 23 Uhr aus.

 

Über Bruno Böhmler

Jahrgang 1956. Fachwart für Obst und Garten seit 2003. Danach kamen immer weitere Qualifikationen hinzu: LOGL-geprüfter Obstbaumpfleger, Heckengäu-Naturführer, kommunaler Baumwart (entspr. staatl. geprüft), Pflanzendoktor der Gartenakademie, FLL-zertifizierter Baumkontrolleur, Baumwertermittler.

One Reply to “Vorerntebesichtigung 2017”